Projektgruppen, Jobs und mehr!

Viel Text, viele Infos, viel Bla Bla.

2016-06-12_20.07.33

So, liebe Freunde der deutschen Volksmusik! Dank der folgenden neuen Seiten auf der Webseite, die ich euch gleich vorstelle, und der Fragen von Spielern, gibt es nun viele Infos zu diesem sagenumwobenen Serverkonzept, das wir demnächst einführen.

 

Die Projektgruppen

Zuerst darf ich die neue Seite zu den Projektgruppen aufdecken. Dort findet ihr alle aktuell zwölf Gruppen, in der alle Mitglieder und die jeweiligen Aufgaben aufgeführt werden. Der Organisationsablauf gestaltet sich so, dass in den Themengebieten der Projektgruppen Konzepte, Ideen und Vorschläge ausgearbeitet werden. Die wichtigen Themen kommen dann in den gemeinsamen wöchentlichen Besprechungen zur Sprache und werden final entschieden, sonstige Kleinigkeiten werden in den PGs alleine besprochen. Außerdem erhält jedes Mitglied ein individuelles Rechtepaket, um die Aufgaben, die für diese Person anfallen, abzudecken.

2016-06-12_20.10.53

Bewerbungsverfahren und Ränge

Damit können wir direkt zum neuen Bewerbungsverfahren kommen. Es ist zuerst nur ein Einstieg als Projektler möglich. Hierbei sind 2 Arten an Bewerbungen anwendbar:

  • Ihr bewerbt euch direkt für eine Projektgruppe. Gerne mit genaueren Wünschen, was ihr in dieser Gruppe machen möchtest.
  • Ihr bewerbt euch mit euren Stärken, Wünschen, Erfahrungen etc. und wie oder womit ihr im Team aushelfen möchtest (dabei müsst ihr keine PG nennen). Habt keine Scheu, wenn ihr auf dem ersten Blick keine direkte Zuordnung findet. Die Projektgruppen und -rechte lassen sich gut anpassen und wir versuchen unser Möglichstes, gute Bewerber einzugliedern.

Hierfür wurde die Job-Seite überarbeitet. Schaut also für weitere Infos dort gerne mal vorbei.

Da wir nun mit diesen neuen Rängen protzen, darf natürlich die neue Ränge-Seite nicht fehlen, die auch komplett erneuert wurde. Schaut dort auch gerne vorbei. Die Seite wurde schön frisch herausgeputzt.

2016-06-12_20.14.13

Es ging/geht los…

Wir sind alle gespannt, wie sich das neue Konzept in den Server integriert. Aus Teamsicht hat sich die Organisation wesentlich vereinfacht, da jeder seine speziellen Aufgabengebiete und -rechte hat. Es kommt kaum noch zu einer großen Überlastung und es wird sich gegenseitig fleißig unter die Arme gegriffen. Ich persönlich habe einige im Team gefragt und ich freue mich zu hören, dass sich die Zusammenarbeit noch besser als vorher gestaltet.

Habt auch keine Scheu davor fleißig Tickets zu schreiben. Sollte gerade niemand da sein, der das Ticket bearbeiten kann, wird sich direkt darum gekümmert, eine Person aus dem Team aufzutreiben. Vorausgesetzt natürlich, dass immerhin ein Teammitglied online ist. Mit der Zeit lernen auch wir daraus und verteilen zum Beispiel manche Rechte um, damit sich das in der Praxis besser fügt und schneller jemand zur Stelle ist.

ride

Ein wilder Ritt

Das ganze Konzept nahm nun Monate in Anspruch und in Zukunft wird sicher noch daran gefeilt, da es jetzt erst offiziell seine Anwendung findet. Wir hoffen, dass sich nach und nach alles einspielt und sich die Arbeit gelohnt hat. Gebt uns immer gerne stetiges Feedback auf allen Kanälen und helft weiter an der Fortentwicklung unserer Geschichte, die bald schon 5 Jahre auf dem Buckel hat. Und noch immer lernen wir viel dazu.

Es ist wahrlich nicht immer einfach gewesen und die Erfahrung hat mit den Jahren zugenommen. Nur denkt immer daran: Niemand ist perfekt, ein Allrounder auf seinem Gebiet oder ein Genie in der Ausarbeitung. Wenn also etwas nicht so läuft, wie DU es vielleicht für richtig hältst, dann schreibe uns. Wir möchten auch mit DIR mehr zusammen arbeiten und auch gerne sobald wie möglich als Spielervertretung mit dem Spielerrat beginnen, welcher uns unterstützt.

Auf viele weitere spannende Ereignisse, Diskussionen und Veränderungen! Das Rad dreht sich, der Schneeball rollt, die Uhr tickt und so weiter 🙂

Schreibe einen Kommentar