Lockette

Lockette ist eine Funktion welche es dir erlaubt Türen und Truhen für andere Spieler unzugänglich zu machen. Wie das genau funktioniert und welche weiteren Befehle du dahingehend durchführen kannst wird dir hierbei nach und nach erklärt.

  • Tipp 1: Endertruhen und Redstonetruhen können nicht mittels Lockette verschlossen werden.

  • Tipp 2: Kein Spieler kann ein Lockette entfernen außer der Eigentümer und ein [MGR].

1.1 Lockette für Truhen – Das Erstellen

  • Um eine Truhe für niemanden anderen zugänglich zu machen außer dir , musst du lediglich ein Schild in deine Hand nehmen und es an die Truhe setzen. Du kannst bei der Texteingabe einfach nur das Schild erstellen ohne etwas hineinzuschreiben . Das Lockette wird nun automatisch erstellt.

1.2 Lockette für Truhen – mehr Spieler eintragen

  • Du hast die Möglichkeit weitere Spieler in deine Kiste zugreifen zu lassen. Hierbei hast du zwei Möglichkeiten wie du dies anstellen kannst:

Option Nummer 1:

  • Du entfernst (falls vorhanden ) das Lockette und setzt es erneut an die Truhe. Anstatt das Schild nun zu erstellen gibst du in die erste Zeile “ [Private] “ ein. In die Zweite Zeile folgt nun dein eigener Name (Tipp: Du kannst die Zweite Zeile überspringen da dein Name automatisch generiert wird). In die dritte und vierte Zeilen folgen nun jeweils der oder die Namen von Spielern die neben dir auch auf die Truhe zugreifen sollen.
  • Wenn kein spezieller spieler, sondern ein jeder zugreifen soll schreibst du in die dritte oder vierte Zeile “[Jeder] “ oder “ [everyone] “. Nun kann jeder Spieler zugreifen sofern sich die Truhe in einer neutralen Region ohne Zugriffsbeschränkung befindet.

Option Nummer 2:

  • Eine weitere Möglichkeit besteht darin dass du mit der rechten Maustaste auf dein bereits erstelltes Lockette-Schild klickst. Nun erscheint eine Meldung im Chat: “ /lockette <Zeile> <Text> “
  • Damit ist gemeint dass du nun in den Chat den lockettebefehl eingeben musst. Außerdem die Zeile des Schildes in dem der Name kommen soll (die dritte und vierte wird hierbei stets empfohlen) und letztendlich der Name der in die besagte Zeile hinein soll. Wenn alle anderen Spieler ebenso zugreifen sollen kannst du anstatt des Spielernamens auch “ [Jeder] “ eingeben.

Option Nummer 3:

  • Eine dritte Möglichkeit weitere Spieler hinzuzufügen ist das anbrngen eines zweites Schildes an die Truhe. Allerings wird es automatisch für [Jeder]-mann freigegeben und lässt keine Einzelnamen zu.

2.1 Lockette für Türen – das erstellen

  • Im Gegensatz zu den Truhen-Lockette wird bei den Türen nichts automatisch generiert. Darum ist es wichtig sich im klaren zu sein wie genau die Texteingabe zu erfolgen hat.
  • Als erstes nimmst du wieder ein Schild und platzierst es entweder seitlich an einer der vier Seiten von dem Block worauf die Tür steht, oder an einer der vier seiten des Blockes welcher oben auf der Tür liegt. Auch kannst du das Schild direkt an die Tür setzen, dies sieht jedoch rein optisch gesehen nicht sehr hübsch aus.
  • Sobald du das Schild gesetzt hast öffnet sich wieder die Texteingabe. Hierbei ändert sich kaum etwas gegenüber dem Truhentutorial im Bezug auf Option Nummer 1.
  • In die erste Zeile kommt wieder [private] und in die zweite kommt erneut dein eigener Name. Du kannst ihn auch hier weglassen da er automatisch generiert wird.

2.2 Lockette für Türen – Mehr Leute eintragen

  • In die dritte und vierte Zeile kannst du weitere Namen einfügen die zusammen mit dir die Tür benutzen sollen.
  • Sollten mehr als 2 weitere Spieler neben dir eine Tür benutzen, kannst du ein zweites Schild anbringen. (dies funktioniert jedoch nur bei Doppeltüren) In die erste Zeile des zweiten Schildes musst hierbei [Mehr Leute] eingetragen werden.
  • Jede weitere Zeile kann mit einen Spielernamen versehen werden. Oder du erlaubst es allen Spielern die Tür zu benutzen indem du [Jeder] anstelle eines Namens einträgst. ( Ist auch im ersten Schild möglich).

2.3 Lockette für Türen – Einen Timer einrichten

Anstelle eines weiteren Spielernamens kannst du auch einen timer einrichten. Ein Timer dient dazu deine Tür automatisch nach einer selbst definierten Zeitspanne schießen zu lassen. Dies ist nützlich damit man nicht vergisst sein Haus abzuschließen.

  • Um einen Timer einzurichten gibst du lediglich anstelle eines Namens “ [Timer:X]“ ein.
  • Das X steht hierbei für die Sekundenanzahl. Möchtest du dass die Tür sich zb. Nach 3 Sekunden schließt musst du das X lediglich mit einer 3 auswechseln. Das sähe im Endeffekt so aus: [Timer:3].

Tipp: Achte darauf dass die Tür geschlossen ist währeund du einen Timer anbringst. Ansonsten wird deine Tür , entsprechend deiner eingegebenen Sekundenzahl sich öffnen anstatt sich zu verschließen. Sofern es sich um eine Doppeltür handelt, kannst du diesen Bug zu umgehen ohne das Lockette erneut zu setzten. Indem du mit einen Werkzeug einen Linksklick auf die eine und dann auf die andere Tür machst. Sollte nur eine der beiden Türen offen stehen, musst du mit Links auf die geschlossene Tür klicken damit sich die geöffnete Tür entbuggt und wieder schließt.

2.4 Lockette für Türen – Änderungen mittels Chateingabe

  • Es ist hier ebenfalls Möglich mittels eines Rechtsklick auf ein bereits erstelltes Schild die Lockette Meldung im Chat aufzurufen, um anschließend mittels “ /lockette <Zeile> <Text>” die zusätzlichen Namen oder Timer einzufügen.
  • Das bedeutet mit dem Befehl “ /lockette 3 MaxMustermann” würde ich den Spieler MaxMustermann in die Dritte Zeile des markierten Schildes eintragen.