Umfrage: Vertrauenspersonen im Team

Endlich wieder eine Umfrage! Super toll.

2016-05-18_18.02.22

Wir haben uns im Team Gedanken gemacht und würden euch gerne erneut in eine Umfrage einbinden. Die Umfrage handelt davon, dass ihr 2 Vertrauenspersonen aus dem Team wählen könnt. Zur Verfügung habt ihr dementsprechend 2 Stimmen. Alternativ könnt ihr euch der Umfrage auch einfach enthalten. Macht bitte nur mit, wenn ihr euch der Umfrage gewachsen seht.

Aber nun fragen sich vielleicht manche, wieso? Neben dem baldigen Kummerkasten auf der Webseite, möchten wir eine physische Instanz im Team bieten, an die sich Spieler wenden können. Grad neue Spieler hätten es dadurch etwas leichter. Außerdem verpflichten sich die gewählten Personen dazu, selbstverständlich das Vertrauen der Spieler nicht zu missbrauchen etc., da sonst das Amt verfällt. Dies ist natürlich niemanden zu unterstellen, bietet jedoch eine gewisse Sicherheit und schafft eine Basis, auf der Gespräche stattfinden können. Ähnlich wie beim baldigen Spielerrat, der auf Spielerebene stattfindet, möchten wir es hiermit auch gerne auf der Teamebene versuchen.

Auf jeden Fall zwingt euch niemand nur diese 2 baldigen Personen anzusprechen. Wenn ihr euch lieber an andere wendet, dann macht das 🙂

HIER geht es zur Umfrage! Bis zum 29. Mai 2016 um 12 Uhr habt ihr Zeit! Ihr dürft nur einmal mithilfe eines Google-Accounts abstimmen. Die Wahl ist geheim und nur die Ergebnisse für die beiden ersten Plätze werden bekannt gegeben.

7 Kommentare

  1. aspiro sagt:

    Spielerrat wäre ich zu erst angegangen. Außerdem solltet ihr jetzt mal das Gesamtkonzept euer Heulbojenanahmestelle präsentieren. Verstehe nicht warum da jetzt eine Wahl braucht… Da überschneiden sich mehre Ideen. Zum Beispiel der Spielerrat? Oder der Kummerkasten?
    Dürfen Teamler auch Wählen? Machen ja einen ganzen Batzen stimmen…

    1. Romric sagt:

      Das Konzept ist noch nicht final und es kann weiterhin Feedback gegeben werden, was auch noch geschieht 😀

      Der Spielerrat ist eine Anlaufstelle auf Spielerebene.
      Der Kummerkasten kann als anonymer Anlaufpunkt dienen, ohne Gespräche.
      Das Team/die Vertrauenspersonen sind eine Anlaufstelle innerhalb des Teams.

      Daher sind das keine Überschneidungen, sondern Möglichkeiten auf einem anderen Level.

      Und diese Umfrage ist für Spieler und das Team ist nicht mit inbegriffen. 🙂

      1. Khazzor sagt:

        Hilfreiches Teil was du da geschrieben hast!

  2. Anothep sagt:

    Ich weiß nicht, was diese Vertrauensperson genau machen soll und wofür sie da wäre. Könnte man das mit einem Vertrauenslehrer in der Schule vergleichen?
    Wieso darf dann das Team nicht abstimmen? Wäre diese Person dann nicht für das Team da?

    1. AffeInTheHouse sagt:

      Man kann das schon mit einem Vertrauenslehrer in der Schule vergleichen. Die Vertrauensperson(en) sind einfach da, dass man anonym seine Sorgen, Wünsche oder was sonst bezüglich des Servers ansteht direkt an das Team weitergeben kann.

      1. Romric sagt:

        Könnte man so in den Vergleich setzen. Vertrauenspersonen, die nur innerhalb des Teams aktiv sind, ist etwas, das nur intern geregelt wird und das ist sowieso etwas, das euch erst interessiert, wenn ihr dem Team beitretet. Eine Wahl mit Einbezug der Spieler wäre daher nicht sinnvoll, da ihr praktisch nichts mit dieser Stelle zu tun habt 😀

Schreibe einen Kommentar