Regeln

Nachstehend findet ihr das RocketMiners Regelwerk. Alle darin enthaltenen Regeln sind für das Spielen auf dem Server bindend. Den Anweisungen des Teams ist Folge zu leisten. Achtet auch auf Hinweise zu weiterführenden Informationen, wie zum Beispiel die FAQs. Im Spiel können Shortlinks zu den Regelbereichen mit dem Befehl /regeln aufgerufen werden. Durch das Spielen auf dem Server akzeptiert ihr unsere Regeln. Das Team behält sich vor, jederzeit unangekündigt Änderungen am Regelwerk vorzunehmen, wenn sich diese als notwendig erweisen. Das Umgehen von Regeln und Ausnutzen von Lücken im Regelwerk wird nicht toleriert. In solchen Fällen liegt es im Ermessen des Teams, vorhandene Regeln analog anzuwenden und Spieler abzustrafen.

(Stand: 22.04.2016)

  • §1 Allgemein
  • §2 Bauen
  • §3 Farming
  • §4 Redstone
  • §5 Creative
  • §6 Forum
  • §7 Kanäle
  • §8 Team

§ 1 Allgemein

Kein Server funktioniert ohne Regeln. Deshalb haben sich alle Spieler an die aufgeführten Regeln zu halten. Wenn euch einige Begriffe nicht geläufig sind, könnt ihr gerne in unsere Bereiche „FAQ“ und „Wichtige Begriffe“ schauen.

§ 1.1 Accounts, Server & Spielmechanik
  • Regelverstöße werden stets dem verantwortlichen Minecraft-Account zugerechnet, unerheblich wer mit diesem spielt. Sorgt für die Sicherheit eures Accounts! Gebt eure Login-Daten nicht weiter!
  • Das Benutzen mehrerer Accounts zur Umgehung von Jail- oder Bann-Strafen ist selbstverständlich untersagt und wird umgehend und diskussionslos mit unbefristetem Bann aller Accounts des Spielers geahndet.
  • Das Umgehen des AFK-Kick in jeglicher Art und Weise ist verboten.
  • Das Spiel beeinträchtigende oder verändernde Modifikationen (z. B. Flymod, X-Ray, etc.) und Hacktools, sowie das Ausnutzen von Bugs und Glitches zum eigenen Vorteil ist nicht erlaubt und wird hart bestraft.
  • Das Verändern von Mobspawnern durch Spawneier ist verboten.
  • Gästen bei der Freischaltung zu helfen ist nicht gern gesehen.
  • Das Erkunden neuer Gebiete (dunkle Gebiete auf der Dynmap) – vor allem auf Welt 1 und Welt 2 – ist zu vermeiden. Das Generieren neuer Chunks kann auf dem Server zu Lags führen. Beschränkt euch auf bereits generierte/besuchte Regionen.
  • Über Anträge zur Entbannung, die hier gestellt werden können, entscheidet das Team gemeinsam und innerhalb angemessener Zeit. Drängen auf Entscheidung beschleunigt diesen Prozess nicht und kann sich zusätzlich negativ auswirken.
§ 1.2 Umgang
  • Respektiert eure Mitspieler, unabhängig vom Alter und sonstigen Faktoren.
  • Im öffentlichen Chat wird ein niveauvoller Umgang miteinander gepflegt. Unterhaltungen werden in verständlicher Sprache geführt. Die Serversprache ist Deutsch.
  • Zweideutige Gesprächsthemen sind nicht vor 22 Uhr zu besprechen. Auch nach 22 Uhr werden niveaulose Gespräche nicht toleriert. Verwendet die Flüsterfunktion, wenn es nicht anders geht.
  • Wortintensive Auseinandersetzungen sind aus dem öffentlichen Chat heraus zu halten. Auch hier hilft die Flüsterfunktion /msg. Kraftausdrücke sind nicht erwünscht.
  • Jegliche Form von Spam ist unerwünscht. Dies betrifft unter anderem wiederholte Todesmeldungen, dauerhaftes Rejoinen (Verlassen & Beitreten) des Servers, mehrfaches Wiederholen der gleichen Fragen oder Sätze ohne Reaktion abzuwarten oder zur Kenntnis zu nehmen. Übermäßige Nutzung von Satzzeichen oder Großbuchstaben (Caps) ist genauso ungerne gesehen, es sei denn es dient als Stilmittel.
  • Fremdwerbung, insbesondere für andere Minecraft-Server und Communities ist verboten, ebenso das Abwerben von Spielern oder Teammitgliedern. Auch wünschen wir keine Werbung für RocketMiners auf anderen Servern.
  • Rassistische Äußerungen, Skins, Bauwerke und Symbole, sowie das Verbreiten verfassungsfeindlichen Gedankenguts sind strengstens verboten und werden diskussionslos mit permanentem Bann geahndet.
  • Anstößige Skins, Usernamen und Bauten sind verboten und können bei Nichtänderung mit Bann geahndet werden.
  • Das Team behält sich das Recht vor, gesetzeswidrige Äußerungen, Aktionen, etc. zur Anzeige zu bringen.
§ 1.3 Grief
  • Mutwillige Beschädigung servereigener Bauwerke und Funktionen (Spawnwelt, Spawn- & Warppunkte, Malls, Projekte, etc.) ist verboten und wird entsprechend bestraft.
  • Das Töten anderer Spieler ohne deren Zustimmung, sowie der Bau von Todesfallen/Spielerfallen und Schaden bzw. Tod verursachenden, senkrechten Gruben sind untersagt.
  • Schädigung von Mitspielern, egal aus welchem Grund, ist nicht erlaubt. (Zerstören, Verunstalten, Töten fremden Eigentums). Dies gilt auch für Eigentum gebannter oder inaktiver Spieler, sowie Bauruinen. Auch Landschaftsverunstaltungen sind nicht erwünscht.
  • Diebstahl aus ungeschützten Truhen und das Behalten des Inventars verstorbener Spieler ist verboten. Das gilt auch für verlassene Bauruinen oder Kisten gebannter oder inaktiver Spieler. Kehrt ein Spieler nicht unmittelbar zu seinem Todesort zurück, dürfen seine Gegenstände in einer gesicherten Truhe zum Schutz vor Despawn abgelegt werden. (Der entsprechende Spieler ist auf dem Lockette-Schild einzutragen.) Im Chat ist darauf hinzuweisen. Sollte der Spieler offline sein, sollte ihm eine /mail geschickt werden. Gerne könnt ihr euch in diesen Fällen auch an das Team oder erfahrenere Spieler wenden.
§ 1.4 Urheberrecht
  • Das Vervielfältigen und Verbreiten von Postern (Karten/Maps) oder beschriebenen Büchern anderer Spieler ist ohne deren Erlaubnis nicht gestattet. Respektiert die Arbeit, die sich Spieler machen um den Server interessanter zu gestalten und erwerbt diese Güter bei Interesse vom Urheber direkt.
  • Verbreitung bzw. Erwerb von Spielerköpfen ohne deren Zustimmung ist untersagt. Ausgenommen sind Köpfe, die frei im Handel (Admin-Shops) verfügbar sind.
  • Wiederverkauf von umbenannten Items, die auf dem Server eindeutig bestimmten Spielern zuzuordnen sind, ist ohne deren Erlaubnis nicht erlaubt. Respektiert auch hier die Kreative Arbeit, die Spieler sich bei der Namensfindung für umbenannte Items machen.
  • Gegenstände, Bauten, Mechanismen, etc., die sich eindeutig auf RBTV und dessen (ehemalige) Mitarbeiter beziehen oder vom Team für die Allgemeinheit des Servers erstellt wurden, sind ebenfalls geschützt und dürfen nicht ohne Weiteres kopiert werden.
  • Sonstige Exklusivrechte, Patente oder Vergleichbares gibt es nicht und werden nicht vergeben.

§ 2 Bauen

Grundsätzlich gibt es bei RocketMiners verschiedene Arten sich mit kreativem Bauen zu beschäftigen. Für alle gibt es Regeln, die zu beachten sind.

§ 2.1 Bauwelten
  • Es gibt insgesamt drei Bauwelten, von denen zwei historische Welten aus früheren Zeiten des Servers sind. Bestehende Grundstücke in diesen beiden Welten („Welt 1“ und „Welt 2“) können von ihren Eigentümern weiter genutzt und bebaut werden. Die Raketenbasis stellt mit Rocket City als Hauptstadt die neueste, dritte Welt dar.
  • Neue Grundstücke werden nur noch in der Raketenbasis vergeben. Dies gilt auch für Grundstückserweiterungen. Und dies gilt auch für Spieler, die bereits Grundstücke auf Welt 1 oder 2 besitzen.
§ 2.2 Private Grundstücke
  • Rookies, egal ob alleine oder zu mehreren, erhalten zu Beginn noch keine großen Grundstücke.
  • Grundstücke können später per Anfrage mit Ticket noch vergrößert werden, sofern der Platz dafür vorhanden ist. Auch der Besitz mehrerer Grundstücke an verschiedenen Orten ist möglich.
  • Grundstücke können bis zu einer gewissen Anzahl an Eckpunkten als Vielecke (Polygone) gesichert werden. Je mehr Ecken ein Grundstück hat, desto unwahrscheinlicher ist es jedoch, dass es später noch einmal geändert oder vergrößert wird.
  • Sehr große Sicherungen können nach einem Monat Inaktivität verkleinert werden, wenn nach einer Erinnerung nicht am Projekt ersichtlich weitergebaut wird bzw. der Eigentümer weiterhin inaktiv/offline bleibt.
  • Biome werden nicht vollständig an einen Spieler oder eine Gruppe gesichert. Ausnahmen sind möglich und müssen beim Team beantragt werden.
  • Auf dem eigenen, privaten Grundstück ist das Farmen erlaubt.
  • Nicht oder nicht regulär bebaute Grundstücke, sowie solche mit unfertigen Bauwerken können nach einem Monat Inaktivität des Spielers durch das Team entfernt werden. Diese Regelung gilt nur für private Grundstücke und nicht für größere Spieler- oder Gruppenprojekte. Wann ein Gebäude als unfertig gilt, liegt im Ermessen der Teammitglieder. Kleine, simple Gebäude, die nur aus sehr einfachen Materialien bestehen (Erde, Bruchstein, etc.) gelten als Übergangslösungen und daher nicht als reguläre Bebauung für Grundstücke.
  • Ungesicherte Bauten sind nicht gern gesehen, da sie nicht vor Grief geschützt sind und somit zu unnötigen Problemen führen können. Das Team ist nicht verpflichtet, angefangene oder fertiggestellte Bauwerke selbsttätig, ohne Anfrage des Bauherrn nachträglich zu sichern. Daher gilt: erst Region sichern lassen, dann bauen, außer es ist gerade kein Teammitglied online. Nachträgliches Sichern ist andernfalls auch möglich (–> Ticket schreiben).
§ 2.3 Gruppen-/Spielerprojekte
  • In Städten, Siedlungen oder sonstigen Spielerprojekten können individuell festgelegte Regeln des/der Eigentümer(s) gelten. Diese Regeln sind – sofern sie nicht im Gegensatz zu den Regeln von RocketMiners stehen – von allen Spielern zu berücksichtigen und müssen zu diesem Zweck beim Projekt gut auffindbar ausgehängt sein. Fragt nach, falls ihr euch bei etwas nicht sicher seid, das ein bestimmtes Projekt angeht.
  • Leere oder unfertige Grundstücke können je nach Stadt/Projekt nach einer gewissen Zeit der Inaktivität entfernt werden. Grundsätzlich herrscht hierbei eine Grenze von einem Monat vor.
§ 2.4 Posterbau und Umgang mit Postern
  • Vermeidet bitte, Poster im Freebuild zu erstellen. Nutzt dazu die Posterwelt, dort gibt es Platz, welcher speziell für Poster reserviert ist. Auch das Übertragen von Postern aus dem Freebuild ist möglich. Dafür zuständig ist die PG Infrastruktur.
  • In der Posterwelt gilt, dass ausschließlich Poster und zugehörige Dinge, wie kleine Lager oder Portale gebaut werden dürfen. Außerdem ist in der Posterwelt die Überbauung und Zerstörung von Postern nicht erlaubt. Mehrere Grundstücke für mehr Platz sind möglich!
  • Ist einen Monat nach dem Erhalt eines Grundstücks in der Posterwelt nichts oder sehr wenig gebaut worden, wird es wieder freigegeben (sofern das Grundstück anfangs leer war). Im Falle einer vollen Abwesenheit für mehr als zwei Monate, kann es dazu kommen, dass sogar ein nicht fertiggestelltes Poster entfernt und das Grundstück wieder freigegeben wird (sofern kein anderes Poster auf dem Grundstück fertig ist).
  • Achtet darauf, mit Poster-Karten nicht den Server zu wechseln, also z.B. vom Survival auf den Farmserver oder auf den Lobbyserver zu gehen – da diese kaputt gehen könnten. Ein Verlust wird vom Team nicht ersetzt.

§ 3 Farming

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Farming:

  • das Nutzen und Abbauen in den Farmwelten
  • und das Errichten von Farmanlagen in den Bauwelten.

Für diese beiden Arten gelten sehr unterschiedliche Regeln, die neben den sonstigen Serverregeln beachtet werden müssen. Das Farmen in den Bau- und Projektwelten außerhalb eures Grundstücks ist verboten.

§ 3.1 Farmwelten
  • Auf dem RocketMiners Server gibt es eine reguläre Farmwelt und einen Farmnether, die beide in nicht festgelegten Abständen teilweise erneuert oder vollständig ersetzt werden. Ein Farmende gibt es aktuell nicht. Folgende Regeln gelten für das Farmen in den Farmwelten:
    • Kleine Zwischenlager mit durch Lockette-Schilder gesicherten Truhen sind legitim.
    • Das Bauen von Gebäuden ist nicht erwünscht! Es werden keine Grundstücke gesichert, da die Farmwelten nicht zum Errichten von Gebäuden gedacht sind. Grief wird daher nur in Ausnahmefällen, wie bspw. schwerem Diebstahl oder Beschädigung von Server-Einrichtungen (Spawnhaus, Warps)  verfolgt. Ergo: Bauen auf eigene Gefahr!
    • Durch einen Reset in den Farmwelten bzw. vollständigen Austausch derer gehen gebaute Gebäude/Anlagen/Lager verloren und werden nicht ersetzt. (Die Öffnung vollständig neuer Farmwelten wird stets angekündigt.)
    • Bäume sind vollständig abzuholzen. Das Stehenlassen von Baumkronen, etc. kann und wird vom Team geahndet. Laub muss nicht von Hand abgebaut werden, da es sich selbst auflöst, sobald kein Holzblock mehr vorhanden ist.
    • Stripmining ist erlaubt.
    • Fallgruben sind verboten und unter Strafe gestellt! (Hierbei handelt es sich meist um senkrecht nach unten gegrabene, ein mal einen Block breite Löcher.)
    • Das Blockieren oder Umhöhlen der Warppunkte und des Spawngebäudes ist ebenfalls verboten und gilt als schwerer Grief! In den Holzkisten im Gebäude hinterlegte Gegenstände gelten als freier Loot und können mitgenommen werden.
    • Sollten euch Verstöße gegen diese (oder andere) Regeln in den Farmwelten auffallen, weist das Team bitte darauf hin.
§ 3.2 Farmanlagen
  • Grundsätzlich ist das Errichten von Farmanlagen bzw. Erntemaschinen in den Bauwelten nicht verboten. Allerdings gibt es aus unterschiedlichen Gründen, wie z. B. Server-Perfomance und Stabilität des Handelssystems gewisse Einschränkungen. Das Team behält sich das Recht vor, zur Durchsetzung der Regeln und zusätzlich zu Strafen, entsprechende Anlagen zu entfernen bzw. durch den/die Spieler entfernen zu lassen. (Grundsätzlich sollten deaktivierte, verbotene Anlagen optimaler weise stets abgebaut werden, um unnötige oder ungerechtfertigte Beschwerden zu vermeiden.)
    • Farmen auf Privatgrundstücken sollten – gemessen an der Häufigkeit ihrer Nutzung – möglichst nur den Bedarf des Grundstückseigentümers decken. Bei Gruppengrundstücken gilt dies entsprechend für die dort lebende/bauende Spielergruppe. Übertrieben große Farmen sind nicht erwünscht. Falls ihr euch unschlüssig seid und in der Übersicht der Farmarten keine Antwort findet, fragt besser beim Team nach.
    • Vollautomatische Ernteanlagen sind verboten. Halbautomatische Ernteanlagen sind in kleinerem Umfang erlaubt.
    • Der Betrieb von Farmen mittels Craftbook-Mechaniken (Tore, Brücken und Türen) ist nicht gestattet.
    • Temporäre Überspülungen mit Wasser/Fließanlagen in großem Umfang (zeitgleich mehr als 16×16 Blöcke) sind nicht gestattet.
    • Übermäßige Tierhaltung ist verboten. Daher ist Serverseitig eine Tieranzahl von 25 pro Chunk eingestellt, alles darüber despawnt automatisch.
    • Mobfarmen/Traps dürfen nur bei Benutzung aktiv sein und müssen sonst (z. B. durch Licht an- & ausschaltbar) deaktiviert sein.
    • Öffentliche Farmanlagen in den Farmwelten sind nicht grundsätzlich verboten, werden bei Grief oder Reset/Erneuerung der Farmwelten allerdings nicht ersetzt. (Bauen auf eigene Gefahr!) Entsprechende Anlagen in den Bau- und Projektwelten ohne geschütztes Grundstück sind hingegen verboten. Öffentliche XP-Farmen sind grundsätzlich in allen Welten verboten. Öffentlich nutzbare Äcker/Feldwirtschaft ohne Erntemechanismen sind in kleinerem Umfang gestattet.
    • Die Umgehung dieser Regeln durch den Bau etlicher regelkonformer, kleiner Anlagen ist untersagt. Ebenso der Parallelbetrieb mehrerer, unterschiedlicher Farmanlagen.
  • Sollte euch etwas unklar sein oder solltet ihr glauben, dass irgendwo ein Verstoß gegen diese Regeln vorliegt, wendet euch bitte an das Team. Außerdem findet ihr in der Übersicht der Farmarten noch weitere, detaillierte Infos zu den einzelnen Farmanlagen und -methoden, sowie deren Verbot oder Berechtigung.

Übersicht der Farmarten

§ 4 Redstone

Redstone-Schaltungen bestimmter Arten und Größen können sich deutlich negativ auf die Leistung des Servers auswirken. Daher dürfen Schaltungen nur aktiv sein, wenn diese auch gerade aktiv vom Spieler genutzt werden und müssen sonst deaktiviert werden. Aus diesem Grund gibt es auch für Schaltungen verbindliche Regeln. Regeln zu Schaltungen, die Farmanlagen betreiben finden sich in §3.2.

§ 4.1 Trichter und  Lichtsensoren
  • Aufgrund ihrer Beschaffenheit fragen diese Gegenstände permanent ihre Umgebung nach herumliegenden Items bzw. Veränderungen von Lichtleveln oder  Nachbarblöcken ab. Diese dauerhaft ausgeführten Abfragen können bei einer hohen Anzahl an einem Ort verbauter Trichter oder Sensoren den Server negativ beeinflussen.
  • Trichter und Sensoren sind auf jeweils maximal 10 Stück pro Privatgrundstück limitiert.
  • Für Gruppenprojekte die große Grundstücke bebauen und bewirtschaften gilt ein Limit von 10 Trichtern/Sensoren pro eingetragenem Grundstückseigentümer (Owner). Unsinnige, sowie inaktive und gebannte Owner sind nicht (mehr) erwünscht und werden entsprechend ausgetragen.
  • Grundsätzlich lautet die Devise: wann immer ihr auf einen Trichter oder Sensoren verzichten könnt und dieser nicht zwingend für eure Schaltung notwendig ist, solltet ihr auch besser darauf verzichten.
§ 4.2 Kolben
  • Die gleichzeitige Aktivierung vieler Kolben kann auf dem Server ebenfalls Laggs verursachen. Daher dürfen maximal 16 Kolben gleichzeitig aus- bzw. eingefahren werden. Grundsätzlich dürfen nur 16 Blöcke gleichzeitig verschoben werden.
§ 4.3 Sortieranlagen
  • Sortieranlagen bedienen sich meist einer Vielzahl von Trichtern, ggf. dauerhaft fahrender Loren und unter Umständen weiterer, komplexer Schaltungen und sind daher grundsätzlich verboten.
§ 4.4 Braumaschinen & Raffinerien
  • Der Bau und die Benutzung vollautomatischer Braumaschinen sind verboten.
  • Der Bau und die Benutzung größerer Anlagen zur automatischen Weiterverarbeitung von Items sind verboten.
§ 4.5 Clocks
  • Clocks, also Schaltungen, die sich selbst über einen längeren Zeitraum oder endlos immer wieder aktivieren sind strengstens verboten, da sie negativen Einfluss auf die Leistung des Servers nehmen.
§ 4.6 Anti-AFK-Maschinen
  • Schaltungen und Maschinen die der Umgehung des AFK-Kick dienen sind strengstens verboten! (siehe §1.1 Punkt 3)

§ 5 Creative

In der Creative-Welt wird den Spielern die Möglichkeit gegeben, komplexe Bauten oder bestimmte Schaltungen auszuprobieren, bevor sie in den Bauwelten errichtet werden. Die Creative-Welt steht Spielern erst ab dem Rang Member zur Verfügung.

  • Einen dauerhaften Wohnsitz in der Creative-Welt einzurichten ist nicht gestattet.
  • Jedem Spieler steht nur einer der vorgefertigten, quadratischen Plots zur freien Bebauung zu.
  • Grief/Beschädigung an Wegen oder anderen Grundstücken wird wie auf allen anderen Welten auch behandelt.
  • Das Team behält sich vor, über einen Monat leerstehende bzw. ungenutzte, sowie regelwidrig bebaute Plots zurückzusetzen und wieder freizugeben.

§ 6 Forum

Nachfolgend die Regeln für unser Forum. Mit der Registierung erklärt sich jeder Teilnehmer bereit, sich an die folgenden Regeln zu halten.

§ 6.1 Allgemein
  • Wir sind hier alle zum Spaß. Trotzdem ist das Internet keine rechtsfreie Zone. Deshalb fordern wir ein freundliches Miteinander, das durch Ehrlichkeit und Respekt geprägt ist. Jeder hat ein Recht auf seine eigene Meinung, sofern sie nicht gegen deutsches Recht verstößt.
  • Ironie funktioniert im Internet nie wie im echten Leben.
  • Beleidigungen sind untersagt und werden je nach Situation geahndet (auch selbstzensierte Äußerungen). Dabei kann entweder eine Verwarnung ausgesprochen werden, der Account temporär oder für immer gesperrt oder sogar vollständig gelöscht werden.
  • Provokationen sind zu unterlassen. Zudem sollten Nutzer nicht auf Provokationen eingehen und Inhalte lieber melden. Trolle sind jene Nutzer, die versuchen andere zu provozieren und zu ebenfalls beleidigenden Äußerungen zu bewegen. Die Internetregel „Don’t feed the trolls“ besagt, dass man Provokateure lieber ignorieren sollte.
  • Spam durch Bots, Doppelbeiträge zum Pushen von Threads usw. ist strengstens untersagt.
  • Korrektes Deutsch sollte nicht nur in der Schule oder im Beruf, sondern auch im Internet die Regel sein. Achtet bitte zumindest auf gut lesbare Texte unter der bestmöglichen Einhaltung der deutschen Regeln für Grammatik, Interpunktion und Rechtschreibung. Andere Sprachen sind hier nicht erwünscht.
  • Achtet bei der Erstellung von Beiträgen auf eine korrekte Umschreibung des Inhalts im Titel. Themen, die lediglich den Titel „Hilfeeee“ aufweisen, werden von anderen Lesern logischerweise gerne ignoriert.
  • Falls ihr eine Frage habt, dann sollte auch ein „Bitte“ nicht fehlen. Ist eine Frage beantwortet, sollte natürlich auch ein „Danke“ folgen.
§ 6.2 Inhalte
  • Rassistische, pornographische, gewaltverherrlichende oder nationalsozialistische Inhalte in Form von Äußerungen, Bildern, Videos etc. sind hier ebenfalls unerwünscht und werden mit Sperren bzw. Löschungen bestraft.
  • Auch Werbung ist nicht gestattet (vor allem von anderen Minecraft Servern).
  • Die Verwendung von urheberrechtlich geschützten Werken ist ebenfalls verboten. Bei kopierten Inhalten bitte zitieren und die Quelle belegen. Das bezieht sich auch auf die Nutzung der Avatar-Funktion! Die Verwendung dieser Bild-Funktion ist nur mit urheberrechtlich unbedenklichen bzw. eigenen Bildern erlaubt.
  • Hacks, illegale Minecraft-Keys, X-Ray-Plugins etc. haben in diesem Forum nichts zu suchen. Genau wie auf dem Server, verzichten wir auch hier auf Plugins, die Spielern unfaire Vorteile gegenüber den anderen ermöglichen. Eine kritische Diskussion ist jedoch gerne erwünscht.
  • Die Weitergabe von echten Namen, Telefonnummern, Wohn- und Email-Adressen oder sonstigen privaten Informationen ohne ausdrückliche Erlaubnis des betroffenen Nutzers ist untersagt.
  • Klicklinks und sonstige kommerzielle Links sind hier unerwünscht.
  • Diese Regeln beziehen sich auf das komplette Forum, beziehen also nicht nur normale Beiträge, sondern auch das Profilbild, die Signatur oder Profilangaben mit ein.
§ 6.3 Ansprüche des Nutzers
  • Der Nutzer hat keinerlei Anspruch auf die Verfügbarkeit des Forums. Ebenfalls besteht kein Recht auf einen Account, weshalb das Team die Berechtigung hat, Nutzer oder einzelne Beiträge notfalls auch ohne Grund oder Frist zu löschen. Beiträge können des Weiteren jederzeit verändert werden.
§ 6.4 Zugang durch Dritte
  • Der Nutzer haftet für seinen Account auch, wenn ihn Dritte verwenden. Hacker und/oder Geschwister können beispielsweise durch ein sicheres Passwort oder das Ausloggen von der Nutzung ausgeschlossen werden. Niemand fragt euch nach eurem Passwort – auch nicht das Team!
§ 6.5 Account
  • Jedem Nutzer steht maximal ein Account zu. Doppelaccounts können ohne Angabe von Gründen gelöscht werden. Eine Sperrung eines Accounts darf nicht durch einen neuen Account umgangen werden. Andernfalls wird dieser sofort gelöscht.
§ 6.6 Team
  • Wir haben im Forum Moderatoren, die für „Recht und Ordnung“ sorgen sollen. Ihre Funktionen beschränken sich nicht nur auf das Löschen oder Zensieren von Beiträgen, sondern umfassen beispielsweise die Schlichtung bei zu hitzigen Diskussionen. Ihre Anweisungen sind also zu befolgen. Außerdem ist es untersagt, ihre Authorität zu untergraben.
§ 6.7 Anträge auf Entsperrung
  • Sollte ein Nutzer der Meinung sein, zu Unrecht verwarnt, gesperrt oder gelöscht worden zu sein, dann kann er sich an den entsprechenden Moderator wenden oder eine Email schreiben. Spam durch uneinsichtige Kommentare sind jedoch untersagt.
§ 6.8 Signatur
  • Die Signatur darf maximal 4 Zeilen umfassen. Bei Verwendung eines Bildes ist nur eine Textzeile erlaubt. Das Bild darf dabei nicht höher als 100 Pixel sein.

§ 7 Kanäle

Natürlich gelten auch auf anderen Plattformen, auf denen die RocketMiners vertreten sind gewisse Regeln. Die dort gültigen Regelwerke und Nutzungsbedingungen sind entsprechend auch vom RocketMiners Team und allen Spielern zu befolgen. Darüber hinaus ist eine Austragung von Streitigkeiten oder Diskussionen zwischen Spielern untereinander oder Spielern und Team in den öffentlichen Bereichen dieser Plattformen unerwünscht.

§ 7.1 TeamSpeak
  • Es gelten stets die aktuellen Server- und Channel-Regeln des Teamspeak-Servers von RocketBeans TV, rocketspeak.de. Diese sind in der Channel-Beschreibung des Channels „Server-Regeln“ zu finden.
  • Das Team behält sich das Recht vor, Spieler, die im Spiel wegen Regelverstößen bzw. Fehlverhalten bestraft werden, ebenfalls im TeamSpeak zu bestrafen (z. B. mittels Kick oder Bann).
  • Ebenso behält sich das Team das Recht vor, gegen Spieler, die im TeamSpeak abgestraft werden, auch im Spiel Strafen äquivalent zu ihrem Fehlverhalten zu verhängen (z. B. Kick, Gefängnis oder Bann).
§ 7.2 Facebook, Twitter, YouTube, Twitch, Reddit, Steam
  • Es gelten die jeweiligen Nutzungsbedingungen der entsprechenden Plattformen.
§ 7.3 Nutzung urheberrechtlich geschützter Inhalte
  • Der Name RocketMiners und das RocketMiners-Logo, sowie alle weiteren im Zusammenhang mit RocketBeans TV stehenden Namen und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.
  • Die Nutzung oder Verbreitung ohne schriftliche Genehmigung der Rechteinhaber außerhalb der RocketMiners-Kanäle ist nicht gestattet.
  • Die gewerbliche Nutzung oder Verbreitung ist nicht gestattet.

§ 8 Team

Natürlich muss sich auch ein Server-Team an gewisse Regeln halten. Mit zusätzlichen Rechten gehen auch zusätzliche Regeln einher. Falls ihr nicht genau wisst, wer eigentlich im Team ist und welchen Rang inne hat, könnt ihr auf unserer Team-Seite mehr über uns erfahren.

  • Nutzung des /give Befehls zu privatem Vorteil ist untersagt.
  • Nutzung von Worldedit zu privatem Vorteil ist untersagt.
  • Private Nutzung der Broadcast-Funktion (Rundruf und Automessages) ist untersagt.
  • Missbrauch von Befehlen, die die Tageszeit und das Wetter beeinflussen, ist untersagt.
  • Das Töten von Spielern mittels Befehl oder unfairem Kampf (Godmode) ist untersagt.
  • Der Creative Mode für den Eigenbedarf ist tabu. Dieser wird nur aus serverdienstlichen Gründen von Teammitgliedern verwendet oder an Spieler vergeben.
  • Spieler unnötig herum zu teleportieren sollte vermieden werden.
  • Verschenken von regulär nicht erhältlichen/gecheateten Items an Spieler ist verboten.
  • Verschenken von Flags ist untersagt. Poster-/Map-Regionen erhalten die Entry-Deny Flag kostenlos.
  • Das unnötige und massive Spawnen von Mobs und besonders NPCs ist zu unterlassen.
  • Die Weitergabe von Logblockdaten an Spieler ohne triftigen Grund bzw. begründete Anfrage und Notwendigkeit, diese zu erfahren weiterzugeben ist nicht gestattet.
  • Die Bann-, Jail-, Kick-, Mute- und Warn-Befehle sind nicht zu missbrauchen.
  • Beim Verändern von Regionen, die Flags beinhalten, ist Vorsicht walten zu lassen. Auch ist darauf zu achten, dass ggf. Nachzahlungen notwendig werden, wenn Größengrenzen überschritten werden. Diese sind umgehend einzuziehen.

  • Änderungen im Verlauf

02.04.2017: Paragraph 4.1 wurde ergänzt: Der neue Block „Beobachter“ (Observer) wurde hinzugefügt.

31.08.2016: Paragraph 2.4 (Poster-/Mapregionen) ist aufgrund der Posterwelt aktualisiert.

08.06.2016: Spam mit Satzzeichen und Caps unter Paragraph 1.2 weiter angepasst.

17.05.2016: Paragraph 7.3 (aus ursprünglich 7.2) hinzugefügt und näher erläutert.

10.05.2016: Paragraph 1.4 um RBTV-bezogenen Schutz erweitert und sonstige Exklusivität ausgeschlossen.

22.04.2016: Paragraph 4.1 wurde ergänzt: Limit Trichter/Sensoren nun abhängig von der Anzahl an Ownern in der jeweiligen Region.

19.04.2016: Jo! Komplett neu überarbeitete Regeln am Start!