„Village Rescue“ – Rettet unsere Dorfbewohner

Eine tolle Idee, für die Ihr Pate sein könnt: unsere Dörfer auf dem Server wiederherstellen, umbauen und beleben. Wir stellen euch das Projekt von Spielern für Spieler mit viel Liebe zum Server vor.

Das Projekt zur Rettung unserer Dörfer

Alptraumengel und Dijaboro haben sich da etwas ausgedacht.

Als der aktuelle Survival-Server aufgesetzt wurde, wurden auch Dörfer mit generiert. Einige sind noch vollkommen intakt und beherbergen noch einige Villager, andere wiederum, wurden von Spielern als Ressourcen-Spender missbraucht, sind somit teilweise in einem erbärmlichen Zustand. Hier möchten die Beiden gerne mit einem neuen Projekt ansetzen.

Die Idee: Lasst uns etwas für den Server tun und die Dörfer wiederbeleben.

Mit Hilfe der Administration und Verwaltung wurden einige Dörfer im Survival als Grundstücke gesichert. Die Dörfer des ersten „Pakets“ haben einen Paten gefunden und werden aufgebaut bzw. umgestaltet. Im Forum findet Ihr weitere Informationen und eine FAQ von den „Villager-Eltern“. Wenn weiterhin so reges Interesse an dem Projekt besteht, könnte ein weiteres „Paket“ zusammengestellt werden. Wer bis dahin nicht warten möchte, kann sich von den Moderatoren ein freies Dorf sichern lassen und es wiederbeleben. Diese Dörfer erhalten dann die gleiche Unterstützung, wie die Projekt-Dörfer.

Interview mit den Gründern von „Villager Rescue“ und Ihrer schönen Idee:

Wie kam es  zu Eurer schönen Idee, gab es einen Anstoß dafür?

Dijaboro: „Wir haben bei der Servererkundung häufiger total zerstörte und unbelebte Dörfer gefunden, das wiederum fanden wir echt traurig.“

Alptraumengel: „Mitleid kam auf und da haben wir gedacht, wir müssen da unbedingt etwas tun!“

Ist es nicht sehr teuer für Euch, da auch Ihr ja nicht so viele Home-Punkte zusammen habt. Benötigt Ihr da nicht sehr viele Portale, um Eure Dörfer zu erreichen? Und das ganze Material, um so viele Dörfer auszubauen?

Dijaboro: „Das genau war der Punkt mal mit Teamlern zu sprechen, ob die nicht gesichert werden könnten und natürlich renaturisiert – sprich Villager reinsetzen 😉 .“

Alptraumengel: „Da haben wir eine Brutstätte für Villager gebaut und machen ganz viele Babys 😉 und jeder Pate versorgt das Dorf auf eigene Kosten und kann Villager von uns bekommen.“

Na dann störe ich Euch Beide mal nicht weiter 🙂 , viel Spaß mit den Baby Villagern und Euren Pateneltern für die Dörfer.

Dijaboro: „Ach eine Sache noch – einige Sachen und Fragen sind via Chat nur sehr schwer zu beantworten. Von daher ist es einfacher sich auf dem Teamspeak von RocketSpeak.de in den Channeln der Rocketminers zu treffen.“

Wer nun weitere Infos haben möchte, der wende sich vertrauensvoll an die Gründer dieser Aktion und schaut sich gerne nach einem der limitierten Dörfer um.

Wir wünschen Euch viel Erfolg und danken für diese schöne Projekt-Idee.

2 Kommentare

  1. undeadqueen sagt:

    Ich habe schon ein paar super tolle Dörfer gesehen, und finde es schön, dass auch Spieler sich solche Dinge mal ausdenken. Sorgt für ein wenig Abwechslung und schöne Dörfer 🙂

  2. thetrueSconn sagt:

    Klingt wirklich schön. 🙂

Schreibe einen Kommentar