Ein Rocketminer bei Mojang, der Minecraftschmiede!

Schweden ruft: undeadqueen war für Euch beim Minecraft Creator Summit 2017 in Stockholm

Rocketminers auf Reisen und eine Mojang Office Party

Eine ganz offizielle Einladung von Microsoft. Es geht zur Minecraftschmiede Mojang, hier findet ein  Mojang Creator Summit 2017 in Stockholm (Schweden) statt. Also ab in den Flieger und dann ins HOBO Hotel mitten in Stockholm. Eine wunderschöne Stadt mit unglaublich viel Wasser und tollen Gebäuden, erstmal ein bisschen bummeln und erkunden, bevor der erste Termin am Abend ansteht. Langsam trudeln auch anderen Gäste ein, darunter Developer, Streamer und erfolgreiche YouTuber, soweit das Auge reicht.

Es geht los, nun wird es spannend!

Strahlender Sonnenschein und ab geht es am Abend mit dem Taxi ins Mojang Headquarter, dort werden wir sehr freundlich empfangen und bekommen erstmal einen Sekt in die Hand gedrückt, dazu gibt es leckere Häppchen mit Ren und Fisch. Dann ein richtig leckeres Abendessen und tolle Gespräche mit den „Mojos“, wie sich die Mojang Mitarbeiter selbst untereinander nennen. Das Office muss natürlich ausgiebig erkundet werden, es ist ein Großraumbüro, mit vielen verschiedenen Funktionen und angrenzenden Räumen. Könnt Ihr es glauben, wenn ich von Kickern, Billiardtisch, Softeismaschine und Karaoke-Raum spreche?

Ja das ist alles da und noch viel mehr. Creeper, Pilzkühe und Schafe überall, und die süßen Schweinchen erst! Alles voller Plüschtiere und nun will ich sie auch alle 😊.

Ein total witziger Zauberkünstler versorgt uns mit Aktionen zum Staunen mit ordentlich Spaß. Auch eine kleine Begrüßungsansprache von Vu Bui@vubui, dem COO von Mojang, fehlt nicht und wir können allen Mitarbeitern Löcher in den Bauch fragen. Alles in allem ein sehr gelungener erster Abend! Nach der Mojang Party gibt es noch eine legendäre „After Party Party“ mit @Docm77, @Thaek, Daniel Wustenhoff@darngeek, bei der Krogmann-Nebel und Lokpfeifen  für Stimmung und Spaß sorgen.

Überzeugt Euch selbst, @Docm77 hat den Abend gefilmt:

Kennenlernspiele und Vorstellung von Mojang und dessen Mitarbeiter/innen

Taxi, Taxi und ab in die Stadt zum Meeting. Hier gibt es auch erstmal Kaffee, Tee und andere Softgetränke, auf einem schönen großen Balkon. Begrüßt werden wir mit einer kleinen Ansprache von Vu Bui@vubui.

Ab in den Konferenzsaal. Zuerst einmal kommen die Coaches zu Wort, welche das Teambuilding für Mojang machen. Die beiden netten Damen, stellen uns ein paar lustige Aufgaben, die mit Spaß erfüllt werden. Danach wissen wir doch schon eine Menge mehr übereinander. Manchmal auch den Namen😊

Nun kommt das Team Mojang zu Wort.

Was macht wer? Wie kommt wer zu Mojang und was hat man noch vor. Die Mitarbeiter stellen sich sehr charmant und mit vielen privaten Details aus Ihrem Leben vor. Die Atmosphäre hier ist wirklich unglaublich familiär. Übrigens ist leider das Filmen verboten – alles geheim  😉

Marc Watson

Es ist sehr persönlich und spannend zu hören, was noch so alles hinter den Mitarbeitern steckt. Wer für Mojang bereits erfolgreiche Berufe aufgibt  oder gar auswandert. Sie kommen von überall auf der ganzen Welt und sind durchweg super interessante und sympathische Menschen. Mittlerweile hat Mojang auch einen Teil der Mitarbeiter in Seattle, da sie durch Übernahme von Microsoft sehr gewachsen sind. Nun wird auch das Stockholmer Büro vergrößert werden müssen, was eher einen Umzug bedeutet. Schade um das alte Office. Vu Bui hat den Gedanken mit uns erörtert, aus dem alten Office ein Mojang Museum machen. Das finde ich toll, so geht diese einzigartige Atmosphäre niemals verloren.

Ein Leckerbissen: Uns wird die neue Xbox mit den beiden tollen neuen Kontrollern vorgestellt, im Minecraft Design zum Anfassen, ja wirklich! Schaut , nun ist es ja veröffentlicht 🙂

Nach all den Geschichten, natürlich auf gemütlichen Sitzkissen, wird erstmal ein Lunch gereicht damit wir für das Nachfolgende ausreichend gewappnet sind.

Da kommt die Abteilung Teambildung mit einer wundervollen Stockholmer Stadtralley.

Eine super tolle Tour durch Stockholm, wo selbst die Mojos teilweise staunen und viel Neues entdecken können. Historische und lustige Stationen, zu denen natürlich immer Beweisbilder mit dem IPad gemacht werden. Für die ca. 100 Fragen haben wir genug Nerds in allen Gruppen, denn googeln ist natürlich nicht erlaubt. Zum Abschluss gibt es dann die Siegerehrung und Medaillen für die Ersten. Meine Gruppe ist immerhin Zweite :p

Abendlicher Spaziergang in die Innenstadt von Stockholm zu einem Mittelalterrestaurant.

Sie empfangen uns schon auf der Straße mit lauter Musik und dann gibt es ein wirklich üppiges und köstliches Allerlei. Met und selbstgebrautes Bier, oder leckeren Wein und tollste Speisen, und dann die aufregenden Aufführungen der Minnesänger und Feuerspucker. Hier zum Abend ein Video von Docm77.

Viele tolle Gespräche und jederzeit antworten uns die Mojos. Auch mal auf Zukunftsfragen oder Kleinigkeiten im Spiel. Einfach eine tolle Stimmung. Soviel Minecraft Liebe!

Am nächsten Tag erobern wir eine Insel und spielen dann Pirat!

„Taxi, Taxi und bitte eine Jacke mitnehmen!“…

… so die Ansage. Nun, der ein oder andere hört auch drauf, wie das so ist. Also zu Fuß zum Hafen und auf ein gechartertes Boot. Es weht eine leichte aber kühle Brise und die wird bei der Fahrt noch ein bisschen frischer. Eine wunderschöne Tour, mit Blick auf Stockholm aus den verschiedensten Richtungen. Hier ist wirklich sehr viel Wasser und es gibt so viele kleine bewohnte Inseln. Auf zum Archipel nach 1 Stunde Fahrt und abgedrehten YouTubern, welche die ganze Fahrt über Filmchen machen.

Habe ich die riesigen, dicken und duftenden Zimt Dinger erwähnt?

Franzbrötchen würdet Ihr wohl sagen, aber in Schweden heißen die „Kanelbullar“. So lecker und dazu schön durchwärmenden Kaffee/Tee, das ist genau richtig für die Tour an Deck. Ich habe Euch im Forum das Rezept gepostet. Warum?

Ein Gebäck, was sogar einen eigenen Feiertag in Schweden hat, muss auch entsprechend gewürdigt werden!

Eine Legende betritt die Bühne!

Da kommt noch wer, der Jens Bergensten @jeb_ steigt in letzter Sekunde zu, ja der Jeb ist da! Das ist mal Kult, und glaubt es oder nicht, ich mache ein Selfie mit einem Promi, mein erstes und einziges bisher  😀

Jens ist schon seit 2010 bei Mojang und auch verantwortlich für das farbwechselnde Schaf. Wisst Ihr wie es geht? Gib einem Schaf mit einem Namenschild den Namen jeb_, dann ändert das Schaf seit  der Version 1.7.3 ständig seine Fellfarbe.

Auf der Insel ankommen, kleine Aufwärmung und dann noch ein Vortrag von Jens Bergensten @jeb_, welcher ja auch andere Spiele entwickelt und nicht nur Minecraft. Dieser hat leider nicht so viel Zeit und ist mit dem Wassertaxi nach 1 Stunde schon wieder los zu einem Meeting, aber es ist einfach toll eine Legende zu treffen.

Jetzt ist es raus, vorher war auch das noch geheim!

Vu Bui erzählt uns die Geschichte der Minecon, die jährliche Messe für Mincrafter, welche jedes Jahr an einem anderen Ort auf der Welt stattfindet. Wie es mit der Minecon 2017 aussieht? Nun, da diese Messe in seiner Größe einfach zu schnell von Jahr zu Jahr wächst und in Millisekunden ausgebucht ist, wird es die Mincon so nicht mehr geben.

Keine Panik, wie Ihr jetzt vielleicht über die online Medien mitbekommen habt, gibt es eine Neuauflage als weltweite Stream-Party. Mojang möchte nicht nur Wenige erreichen, wie auf einer Messe, sondern alle Minecraft Fans und hat sich etwas Neues dazu ausgedacht. Es ist die neue Minecon Earth 2017, der Termin ist dafür der 18.November. Es gibt mehrere Orte weltweit, an denen offizielle Stream Partys stattfinden werden, welche mit Turnieren und vielen Zuschauern zu einem lebhaften Event werden. Wir dürfen gespannt sein 🙂

Nach den Neuigkeiten bei Mojang kommt es dicke!

Ich höre ein lautes Geräusch, sehr starke Motoren würde ich sagen. Was ist da los? Ein Blick zum Anleger und es sieht aus, als würde eine Spezialeinheit übers Wasser kommen, um uns zu verhaften. Weit gefehlt, wie sich herausstellt. Die 5 Speedboote sind da. Wir machen eine Tour mit 600PS starken Motoren, wie man sie eigentlich nur bei der SWAT oder Spezialeinheiten im Fernsehen sieht. So rasen wir mit 100 km/h über die Fijorde zurück nach Stockholm und es ist einfach unglaublich aufregend! YouTuber schreckt übrigens nichts, es wird gefilmt und gebrüllt, was das Zeug hält 😊

Beweisvideo 😀 von Docm77

Ist es wirklich schon so spät? Der letzte Abend mit Mojang bricht an 🙁

Zurück im Hotel eine kurze Pause, packen und dann zum Abschiedsdinner. Wir gehen in ein tolles Restaurant, mit abgetrenntem Disco- und Barbalkon. Lockeres Ausklingen einer tollen Veranstaltung, bei ein paar Drinks und noch mehr Mojos. Auch neue Gesichter, welche an den anderen Tagen nicht dabei sind, kommen dazu. Im Restaurant dann ein fantastisches Essen und tolle Gespräche, welche danach an der Bar weitergeführt werden. Ein gelungener Tag und so nette Menschen, da stellt sich tatsächlich ein wenig Abschiedsstimmung ein.

Mojang zeigt damit, wie familiär und offen sie auch in der Zukunft bleiben möchten und mit dem ersten Event dieser Art, setzten sie ein tolles Zeichen. Kontakt und Communitynähe ist ausdrücklich gewünscht und das macht diese Firma so besonders.

Eine grandiose Veranstaltung!

 

Großer Dank geht an @Microsoft und @Mojang, für die Verwirklichung dieser tollen und informativen Tage in Schweden.

Danke an @FAKTOR_3 für die Organisation und auch ein Danke, für die zur Verfügung gestellten Bilder von @KatlaStudios und @lovestrandell, sowie von @Mojang.

Videos auf YouTube von: @Docm77

2 Kommentare

  1. Dimrah sagt:

    Ich bin schwer beeindruckt. Auch davon, dass wir zu derlei Events inzwischen eingeladen werden. Scheiß auf Serverlist, RocketMiners haben’s einfach drauf!

  2. Neidothep sagt:

    Man, Queeny, du kommst ja ganz schön rum in der Welt 😀 Was für ein supertoller Bericht, ich bin sehr sehr neidisch! Sehr tolle Bilder, die Eismaschine hat mich aber voll in ihren Bann gezogen, da kann ich nix machen. Eis wann immer du möchtest, mit Soße nach Wahl und verschiedenen Toppings, meine Güte!!!!
    Vielen Dank für den Beitrag, war schön zum Träumen =]

Schreibe einen Kommentar