The World Of Color Update – Alle Neuerungen von Version 1.12 im Überblick!

Beton, Keramik, Papageien – Wir zeigen euch alle Neuerungen in der Vollversion 1.12.

Da unser Server bald mit der aktuellen Minecraft-Version 1.12 läuft, gibt es hier einmal die wichtigsten Neuerungen für euch im Überblick. Wer von euch die Features schon mal ausprobieren möchte oder die Community vermisst, kann während der Wartungsarbeiten auf unseren Ersatzserver joinen und sich ordentlich austoben. Alle wichtigen Infos zum Umzug gibt es in unserer News:

Alles neu macht der Mai’18 – Endlich alle Infos zum Serverupdate auf Version 1.12!

Blöcke

Ab jetzt gibt es Beton! Der zunächst aus Kies, Sand und Farbstoff bestehende Trockenbeton härtet in Kombination mit Wasser zu Beton aus. Beton hat nicht nur eine feine Textur, sondern auch noch grelle Farben, die den Farben von Wolle am nächsten kommen. Übrigens wurde auch Wolle mit intensiveren Farben ausgestattet.

Außerdem wurde glasierte Keramik hinzugefügt, welche aus im Ofen gebrannter Keramik (gefärbter gebrannter Ton) hergestellt wird. Die glasierte Keramik besitzt verschiedene Muster, die sich beim Platzieren, ähnlich wie Treppen ausrichten lassen.

Betten gibt es nun in den typischen 16 Farben, wodurch man noch besser dekorieren kann.

Inventar

Hat man ein Rezept nicht mehr im Kopf, kann man sich nun ein Rezeptbuch im Inventar zu Nutze machen. Damit kann man sich Rezepte im Herstellungsfeld anzeigen lassen und Gegenstände auch direkt herstellen, solange man die dazu nötigen Zutaten im Inventar hat. Rezepte müssen allerdings erst freigeschaltet werden. Das ist durch Aufsammeln der entsprechenden Zutaten ins Inventar möglich.

Falls man etwas in der Werkbank liegen lässt, kommt das direkt zurück ins Inventar, sofern noch Platz da ist. Dasselbe gilt für Zaubertische oder Ambosse.

Wer im Kreativmodus spielt, wird sicherlich hin und wieder Nutzen daran finden, seine Schnellzugriffsleiste mit C + 1-9 zu speichern und mit X + 1-9 zu laden.

Geräusche

Notenblöcke können jetzt neue Töne spielen! Dazu muss man einen Goldblock für einen Glockenton, einen Wollblock für einen Gitarrenton, einen Tonblock für einen Flötenton und einen Packeisblock für einen anderen Glockenton unter den Notenblock setzen.

Kreaturen

Es wurde ein Vogel hinzugefügt, nämlich der Papagei. Er fliegt nicht sehr viel herum, stellt sich lieber hin oder tanzt zu Schallplattenmusik. Er tritt im Dschungel auf und kann mit Weizensamen gezähmt werden. Danach folgt er einem oder kann wie ein Hund oder eine Katze hingesetzt werden, andernfalls teleportiert er sich genauso.

Auch ein neues Monster gibt es. Nach Dienern und Magiern ist der neu hinzugekommene Illusionist ein weiteres den Dorfbewohnern nachgeahmtes Monster. Er kann seine Gegner – Spieler, Dorfbewohner und Eisengolems – erblinden lassen und diese mit seinem Bogen anschießen. Zur weiteren Verwirrung erzeugt er in seiner näheren Umgebung exakte Abbilder von sich und wird selbst unsichtbar. Im Spiel tritt er jedoch nicht natürlich auf.

Funktionen

Funktionen sind eine ganz neue Weise, Befehle in Minecraft auszuführen! Damit ist es möglich, Listen von Befehlen global auszuführen. Bisher ging das entweder nur einzeln über den Spieler oder mit Befehlsblöcken, dessen Chunks jedoch geladen werden müssen. Die Funktionen selbst sind einzelne Dateien vom Typ „mcfunction“, welche je Zeile einen Befehl ohne dem Schrägstrich davor enthalten und später im Spiel in Dauerschleifen oder unter bestimmten Bedingungen ausgeführt werden können. Funktionen werden nach Welten getrennt eingefügt.

Weiteres

Wer gerade keine Lust oder Gelegenheit hat, den Minecraft-Chat zu lesen, kann ihn sich auch vorlesen lassen. Bei den Einstellungen gibt es dazu drei Optionen:

  • Vorlesen ausschalten
  • Vorlesen von Spielernachrichten oder Systemnachrichten 
  • Vorlesen aller Nachrichten

Ab sofort sind keine Minecraft-Erfolge mehr zu erzielen. Denn die wurden durch „Fortschritte“ ersetzt.

Worauf freut ihr euch am meisten?

2 Kommentare

  1. Ansuil sagt:

    Ich freue mich am meisten auf die Keramik, Beton und den Papagei.

  2. Nerolus1 sagt:

    aber papageien, beton und keramik sind auch nicht schlecht

Schreibe einen Kommentar